Luz de Maria, 06. Juli 2021

________________________________________________________________

BOTSCHAFT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS
AN SEINE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARÍA
06. JULI 2021

Mein geliebtes Volk:

DER GLAUBEN MACHT FÜR MEINE KINDER DAS UNMÖGLICHE MÖGLICH…

Die Einheit Meiner Kinder ist eine unüberwindbare Kraft, die das Böse aufhalten kann.

Meine Kinder müssen sich vorbereiten, Mich kennen und wissen, dass das Böse nicht nur eine Erfindung ist. Denn das Wissen ist eine wirksame Waffe im Kampf gegen das Böse.

Das Böse ist in diesem Moment auf dem Vormarsch, angesichts der Ignoranz Meines Volkes in Bezug auf fundamentale Aspekte des Glaubens und der Stabilität Meiner Kirche.

Ihr seht, wie Ich in den Händen Meiner Diener behandelt werde und antwortet darauf mit schuldhaftem Schweigen!

DIE ENTFESSELUNG DER PROPHEZEITEN EREIGNISSE KOMMT IN IMMER SCHNELLEREN SCHRITTEN NÄHER; denn die Menschheit befindet sich im Tiefschlaf, einem Schlaf des Überflusses, des Materialismus, der Missachtung. In Zeiten, in denen die Natur ihre Kräfte entfesselt, zeigt das menschliche Geschöpf keine Reaktion.

Die seismische Aktivität nimmt überall auf der Erde zu.

Betet; Mexiko darf Meine Mutter nicht vergessen, Sie ist die Schutzherrin dieser Nation. Ihr verletzt Sie, wenn ihr Mich beleidigt.

Betet für Nicaragua, seine Erde und auch sein Volk wird erschüttert.

Betet, die Erde bebt in Chile und Ecuador.

Betet, Argentiniens Erde bebt und sein Volk erschüttert das ganze Land, weil es sich gegen den Kommunismus wehrt.

Betet, Brasilien leidet unter der Krankheit, es muss sich vorbereiten.

Betet für Peru, es wankt.

Betet, die Inseln werden erschüttert; die Dominikanische Republik und Puerto Rico.

Vorsicht vor dem Vulkan Yellowstone…

Ihr müsst euch vorbereiten, Kinder. Die südliche Küste Italiens wird erschüttert. Die Türkei leidet sehr. Schlafende Vulkane erwachen. Die Krankheit hält an…

Es ist die Pflicht Meines Volkes füreinander zu beten und einander zu dienen.

Die Läuterung Meiner Kinder ist notwendig, ihre Reinigung eilt nun sehr. Einige entscheiden sich nun für die Bekehrung.

DIESE ZEIT MÜSST IHR FÜR VERÄNDERUNGEN NUTZEN; ICH VERLANGE VON EUCH, EUER TUN UND HANDELN ZU ÄNDERN. JEDER HAT DIE WAHL ZWISCHEN DEN FESSELN ODER DER FREIHEIT, DIE EUCH MEINE LIEBE GIBT.

Mein geliebtes Volk; um euer Immunsystem zu stärken, sollt ihr MORINGA zu euch nehmen. Tut dies für jeweils zwei Wochen, danach sollt ihr die Einnahme für drei Wochen einstellen. Beginnt dann wieder von vorne. Trinkt GRÜNEN TEE, aber nicht im Übermaß.

DIE BESTE MEDIZIN FÜR DEN KÖRPER IST EINE REINE SEELE. OHNE WUT, OHNE SCHULD, OHNE NEID UND OHNE GROLL. Wenn der Körper krank wird, kann die Seele mich trotzdem weiter verehren.

Ich liebe euch, Meine Kinderlein. Ich liebe euch.

Gemeinsam mit Meinen Himmlischen Heerscharen wird Mein Volk siegen und ihr werdet alle Meiner Mutter gehören.

MEINE KINDER SOLLEN MEINEN BESONDEREN SEGEN EMPFANGEN.
ICH BEDECKE EUCH MIT MEINEM KOSTBAREN BLUT, ICH BESCHÜTZE EUCH UND GEBE EUCH KRAFT.

“Wenn du auf die Stimme des Herrn, deines Gottes, hörst, indem du alle seine Gebote, auf die ich dich heute verpflichte, bewahrst und sie hältst, wird dich der Herr, dein Gott, über alle Völker der Erde erheben. Alle diese Segnungen werden über dich kommen und dich erreichen, wenn du auf die Stimme des Herrn, deines Gottes, hörst:” (Dt 28,1)

Euer Jesus

AVE MARIA, VOLL REINHEIT UND OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, VOLL REINHEIT UND OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, VOLL REINHEIT UND OHNE SÜNDE EMPFANGEN

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Ein ungehorsames Volk und ein Gott der Liebe: dies ist seit jeher die Geschichte der Menschheit…

Das menschliche Geschöpf erwartet Segen und Wohlstand, vergisst aber, dass es dies gar nicht verdient hat. Durch den Alltagstrott vergisst das Geschöpf, dass es Gott keine Zeit schenkt und kann deshalb nicht verlangen, was es selbst nicht gibt.

Man lebt in ständiger Angst, nicht zwingend vor den kommenden Ereignissen, sondern vor allem davor, was darauffolgt: Hunger, Durst, Erschöpfung, die Sorge um das Dach über dem Kopf, um sich vor Regen und Sonne zu schützen.

Es fehlt der Glaube, denn wir werden gewarnt, damit wir unser Verhalten ändern und tun es dennoch nicht. Man bleibt der gleiche Mensch, mit den gleichen Fehlern.

Brüder und Schwestern, lasst uns an den folgenden Vers denken (Phil 4,19):

„Mein Gott aber wird euch durch Christus Jesus alles, was ihr nötig habt, aus dem Reichtum seiner Herrlichkeit schenken.“

Amen.

________________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.