Dritter Tempel

______________________________________________________________

 ______________________________________________________________

Als Jesus auf dem Ölberg saß, kamen die Jünger allein zu ihm. Sagen Sie uns, sagten sie, „wann wird dies geschehen, und was wird das Zeichen Ihrer Ankunft und des Endes des Zeitalters sein? “

Jesus antwortete: „Pass auf, dass dich niemand verführt. Denn viele werden in meinem Namen kommen und behaupten: „Ich bin der Messias“, und werden viele täuschen. Sie werden von Kriegen und Kriegsgerüchten hören, aber sorgen Sie dafür, dass Sie nicht beunruhigt sind. Solche Dinge müssen passieren, aber das Ende steht noch bevor. Nation wird sich gegen Nation erheben und Königreich gegen Königreich. An verschiedenen Orten wird es Hungersnöte und Erdbeben geben. All dies sind der Anfang von Geburtswehen.

„Dann werdet ihr der Verfolgung und dem Tode preisgegeben, und ihr werdet meinetwegen von allen Völkern gehasst werden. Zu jener Zeit werden sich viele vom Glauben abwenden und einander verraten und hassen, und viele falsche Propheten werden erscheinen und viele Menschen verführen. Wegen der Zunahme der Bosheit wird die Liebe der meisten erkalten, aber derjenige, der bis zum Ende standhaft bleibt, wird gerettet werden. Und dieses Evangelium des Königreichs wird in der ganzen Welt als Zeugnis für alle Nationen gepredigt werden, und dann wird das Ende kommen.“ (Matthäus 24:3-14)

______________________________________________________________

Viele Leute haben darauf hingewiesen, dass die Bibelstelle irrelevant ist, weil die Welt immer Krieg, Hungersnöte, Erdbeben und Bosheit erlebt hat, aber Katastrophen mit zunehmender Häufigkeit und Intensität geschehen. „Und dieses Evangelium vom Königreich wird in der ganzen Welt gepredigt werden als ein Zeugnis für alle Nationen, und dann wird das Ende kommen (Matthäus 24:14). Fortschritte in der Kommunikation haben es ermöglicht, das Evangelium weltweit zu predigen.

Der dritte Tempel von Jerusalem ist ein greifbarer apokalyptischer Meilenstein, da der Gräuel der Verwüstung.

______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.