Prozess der Wiedergeburt

______________________________________________________________

Der Prozess der Wiedergeburt… Keiner kann ohne sie in den Himmel eingehen

Trompetenruf Gottes

6. Februar 2007

______________________________________________________________

Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben und hören.

Das sagt Der Herr… Mein Diener und Geliebter, höre Meine Stimme und empfange Verständnis für die Absicht des Herrn, die sich in Meinen Dienern des neuen und ewigen Bundes erfüllt.

Wie geschrieben steht… Keiner kann in das Himmelreich eingehen, wenn er nicht wiedergeboren ist. Alle werden physisch von dem Fleisch durch grosse Mühen in eine Welt voller Sünde hineingeboren. Um also in Meine Ruhe und Freude, in das Königreich Gottes, einzutreten, muss Einer von Dem Geist wiedergeboren werden, aus der Welt hinaus, eine Trennung von Allem, was Sünde ist.

Mein geliebter Menschensohn, du wirst wiedergeboren und bist es bereits. In dem Moment, als du reumütig vor Mich kamst, wurdest du von der Macht der Sünde befreit… Das ist Mein Geschenk an dich, das habe Ich für dich getan. Deine Freiheit wurde nicht durch menschliche Mittel erlangt. Vielmehr wirst du durch Meine Gnade und die Liebe des Vaters errettet.

Mein Sohn, du fragst also, wie es kommt, dass der Vater zu Timothy gesagt hat… ‚Du musst immer wieder neu geboren werden.‘ Geliebter, Ich habe gesprochen. Und alles, was geschrieben wurde, gemäss dem gesprochenen Wort, das Timothy gehört hat, steht… Es gibt keinen Widerspruch. Es sind die Menschen, die Probleme haben, es zu verstehen.

Wer in aller Wahrheit vor Mich kommt und in seinem Herzen aufrichtige Reue fühlt, der wird ganz sicher wiedergeboren werden. Jene, die dies nicht tun und nicht wollen, werden einmal geboren und zweimal sterben. Und für Jene, die zweimal geboren werden, ist es bestimmt, einmal zu sterben, aber sie werden auf keinen Fall ein zweites Mal sterben.

Doch hier ist ein Geheimnis… Es gibt unter euch in dieser Generation Jene, die den Tod nie schmecken werden, Jene, die vom Tod ins Leben übergegangen sind und die bei Meinem Kommen wach sein werden. Für Meine Auserwählten gibt es einen Tod des Leibes hin zur Auferstehung. Und für Jene, die bei Meinem Kommen noch leben, gibt es eine andere Art Tod… Den Tod ihres eigenen Geistes hin zur Erlösung, das Anziehen des neuen Menschen in dem Messias.

Wenn ein Kind von menschlichen Eltern geboren wird, erleiden das Kind und seine Mutter Mühsal, bis die Geburt abgeschlossen ist. Währenddessen leiden und ruhen sie viele Male, werden aber nur einmal geboren. Bei den Geistern Meiner Auserwählten ist es nicht so. Ihr werdet einmal wiedergeboren, im Geist, von Dem Geist und dieser Geist bin Ich. Aber ihr seid keineswegs von der Welt, in der ihr jetzt lebt, getrennt. Die Wiedergeburt ist also der Prozess, durch den ihr in ein Kind Zions verwandelt werdet, eine fortwährende Waschung.

Ja, Ich bin für die Vergebung eurer Sünden gestorben, für Jene von heute, von gestern und für Jene von morgen. Doch der Mensch strauchelt immer wieder in dieser Welt und so muss er immer wieder zu Mir kommen… Und Ich werde ihn siebzig Mal sieben Mal reinigen und wieder hochheben.

Und so wurde zu Timothy gesagt und geschrieben, dass er immer wieder geboren werden muss, bis Ich ihn dem Vater rein präsentiere. Dies ist nicht die Wiedergeburt im Geist, immer und immer wieder, sondern vielmehr der Prozess, durch den Timothy die Haut des alten Menschen abstreift und den neuen Menschen anzieht, den Ich ihm gegeben habe, in Mir und von Mir. Und so gibt es eine Wiedergeburt des Geistes, aber viele Wiedergeburten des eigenen Geistes, aufgrund der ständigen Sünde, Angst, Zweifel und Versuchung des Menschen.

Wie Paulus, so müssen auch Meine Diener täglich sterben und immer wieder neu geboren werden, eine fortwährende Waschung, ja eine Stärkung, damit sie am Tag der Trübsal bestehen können, fähig und würdig, das ganze Gewicht der Fülle Meines Geistes hochzuhalten, indem sie die volle Rüstung Gottes tragen.

Doch an anderer Stelle fragtest du betreffend Jenen, die in Meinem Namen lehren… ‚Warum müssen diese wieder zu Kindern Gottes werden?‘ Dies ist keine Wiedergeburt im Geist, sondern vielmehr eine Korrektur und eine Waschung, denn Diese sind vom Weg abgekommen, obwohl sie behaupten, Mir zu folgen.

______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.