Luz de Maria, 6. Dezember 2021

______________________________________________________________

BOTSCHAFT DES HEILIGEN ERZENGELS MICHAEL
AN SEINE GELIEBTE LUZ DE MARÍA
06. DEZEMBER 2021

Geliebtes Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus:

EMPFANGT DEN SEGEN, DEN ICH GEMÄß DEM WILLEN GOTTES ÜBER EINEM JEDEN VON EUCH AUSGIEßE UND DER IN DENJENIGEN FRÜCHTE TRÄGT, DEREN GEIST GEBÜHREND VORBEREITET IST.

Ihr Kinder Unseres Königs; Ich sehe, dass einige von euch verwirrt sind, andere wiederum sind zuversichtlich und wieder andere verhöhnen die Warnungen des Väterlichen Hauses.

Ihr habt noch nicht begriffen, wie notwendig es für euch ist, in einem permanenten Zustand des Friedens zu verweilen. Volk Gottes, der Dämon steht wie ein brüllender Löwe (1 Petr 5,8) über euch.

BEREITET EUCH VOR, VERGESST ES NICHT! BEREITET EUCH VOR!

Unser geliebtes Land der „Guadalupana“ wird heftig erschüttert. Wenn dieses Volk inbrünstig und voller Liebe und Glauben betet, wird es erhört werden und die Auswirkungen werden weniger verheerend sein. Die Gebete sollen vom Glauben geleitet sein und dem gebührenden Stand der Gnade aller, die beten.

ICH MÖCHTE EUCH DARUM BITTEN, DASS VIELE MENSCHEN BETEN MÖGEN.

Mittelamerika wird erschüttert, seine Erde bebt. Diese christlichen Länder wurden vom Kommunismus vereinnahmt; sie wurden ihm von ihren Regierenden auf dem Silbertablett serviert, die Verwalter des Bösen sind und die sich darauf vorbereiten, dem Antichristen ihre Ausbeute an Seelen zu übergeben.

Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, bleibt standhaft; dies ist nicht die Zeit, um lau zu sein. Prüft zu eurer Vorbereitung euer Gewissen. Lasst die Lumpen, die ihr mit euch tragt, zurück, denn sie hindern euch daran, geistige Höhen zu erklimmen.

Das Böse verleitet euch dazu, am Weltlichen zu hängen und deshalb ist es notwendig, dass ihr euch nicht mit teuflischer Hinterlist verführen lasst.

Begebt euch jetzt auf den Weg, zu dem ihr berufen worden seid; ein jeder so, wie es ihm geboten wurde und verliert dabei keine Zeit, denn sie läuft euch davon!

DIE FINSTERNIS KOMMT!

Gebt gut acht, denn die Finsternis breitet sich unvorhergesehen über der Erde aus. Ihr müsst spirituell vorbereitet sein, prüft euch selbst:

Wie verhaltet ihr euch?
Wie steht es um euren Charakter?
Sind eure Gedanken geradlinig oder werdet ihr von bösen Gedanken beherrscht, die sich gegen eure Mitmenschen richten und euch neidisch und lieblos machen?

Ihr müsst lernen, euch selbst und eurem Nächsten zu verzeihen. Richtet nicht, überlasst das Richten dem Herrn.

Ändert euer Leben; erfreut euch nicht an ungebührlichen Wünschen, die euch von Unserem König und Herrn Jesus Christus und Unserer Königin und Mutter der Endzeit entfernen.

ALS FÜRST DER HIMMLISCHEN HEERE KOMME ICH, MIT DER WAHRHEIT IN MEINEM MUNDE. Ich komme nicht, um euch Sorgen zu bereiten oder euch Angst zu machen. Ich möchte nicht, dass ihr euch fürchtet, sondern vielmehr frage Ich euch:

Warum fürchtet ihr euch, wenn ihr in eurem Leben das Gute tut?


Wie kann es sein, dass die Kinder Gottes, die Gutes tun, sich von der offenbarten Wahrheit beunruhigen lassen?

IHR SEID DIE KINDER UNSERES KÖNIGS UND HERRN JESUS CHRISTUS, DIE IM SCHATTEN IHRES HERRN LEBEN. FÜRCHTET EUCH WEDER BEI TAG NOCH BEI NACHT, DENN DER GÖTTLICHE SCHUTZ IST EUCH GEWISS.

Wer möchte nicht die Wahrheit über die kommenden Ereignisse erfahren, um sich vorbereiten zu können?

Es ist normal, dass der Mensch sich fürchtet, aber es ist an den Kindern Gottes, ihre Furcht in den Angelegenheiten Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, die im Buch der Offenbarung genau beschrieben werden, zu überwinden. Das menschliche Geschöpf ist dazu berufen, weniger auf sich und dafür mehr auf die Hochheiligste Dreifaltigkeit und Unsere Königin und Mutter zu vertrauen.

„Denk also daran, wie du die Lehre empfangen und gehört hast. Halte daran fest und kehr um! Wenn du aber nicht aufwachst, werde ich kommen wie ein Dieb und du wirst bestimmt nicht wissen, zu welcher Stunde ich komme.“ (Offb 3,3)

Betet, Kinder Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, betet für Indonesien; es leidet, es leidet sehr.

Betet, Kinder Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, betet für den Balkan; Weltmächte haben dieses Territorium betreten.

Betet, Kinder Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, betet für Mexiko; es wird heftig erschüttert.

Betet, Kinder Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, betet für die Vereinigten Staaten.

Man zerrt euch von einem Ort zum anderen, ein gesundheitlicher Rückschlag folgt auf den nächsten und ihr geratet in Panik:

Wo ist euer Glaube? Wo bleibt das „Ich glaube an Dich, Herr“?
Wo ist euer Glaube an den Schutz Unserer Königin und Mutter und den Schutz der Chöre der Engel?

Vorwärts, Volk Gottes, vorwärts!

IHR SEID NIEMALS SCHUTZLOS.
MEINE LEGIONEN WACHEN ÜBER EUCH, FÜRCHTET EUCH NICHT.

Heiliger Erzengel Michael

AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Brüder und Schwestern:

„Er rettet dich aus der Schlinge des Jägers und aus allem Verderben.
Er beschirmt dich mit seinen Flügeln, / unter seinen Schwingen findest du Zuflucht, Schild und Schutz ist dir seine Treue.
Du brauchst dich vor dem Schrecken der Nacht nicht zu fürchten, noch vor dem Pfeil, der am Tag dahinfliegt,
nicht vor der Pest, die im Finstern schleicht, vor der Seuche, die wütet am Mittag.
Fallen auch tausend zu deiner Seite, / dir zur Rechten zehnmal tausend, so wird es doch dich nicht treffen.
Ja, du wirst es sehen mit eigenen Augen, wirst zuschauen, wie den Frevlern vergolten wird. Denn der Herr ist deine Zuflucht, du hast dir den Höchsten als Schutz erwählt.
Dir begegnet kein Unheil, kein Unglück naht deinem Zelt.
Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen.“
(Ps 91,3-11)

Amen.

______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.