Luz de Maria, 19. Februar 2022

______________________________________________________________

BOTSCHAFT DES HEILIGEN ERZENGELS MICHAEL
AN LUZ DE MARÍA
19. FEBRUAR 2022

Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus:

ALS FÜRST DER HIMMLISCHEN HEERE UND AUF GÖTTLICHEN GEHEIß TEILE ICH MIT EUCH UND ORDNE ICH EUCH AN, DEN GEHORSAM UND DEN FRIEDEN.

Ich rufe euch dazu auf, brüderlich zu sein, damit einer dem anderen helfe. Setzt die Rufe Gottes in die Tat um. Lest sie nicht nur, sondern verinnerlicht sie und erweckt jeden einzelnen Ruf zum Leben; auf diese Weise werdet ihr auf die unerwarteten Geschehnisse vorbereitet sein, die sich vor der Menschheit entfalten.

Die Natur schreitet immer weiter voran und so auch das Leid des Menschen unter den Elementen, die jedes Mal stärker und überraschender werden.

Wachst mit der Geistigen Nahrung: der Heiligen Eucharistie. Seid Geschöpfe des Glaubens, des unerschütterlichen Glaubens; geratet nicht bei jeder neuen Meldung in Verzweiflung. Schöpft Kraft aus der Liebe der Hochheiligsten Dreifaltigkeit und der Liebe Unserer Königin und Mutter der Endzeit.

Der spirituelle Kampf ist heftig; er erstreckt sich über die ganze Erde und betrifft alle menschlichen Geschöpfe.

ALS EURE BESCHÜTZER BEWAHREN WIR EUCH ZU JEDER ZEIT VOR SO VIEL UNGLÜCK UND SO VIELEN STÜRZEN; SOLANGE IHR DIES ZULASST.

Die Tentakel des Antichristen beeilen sich, den Verstand derjenigen in Brand zu setzen, die die Weltmächte anführen. Der eigentliche Kern des Krieges ist jedoch nicht jener, den sie euch präsentieren; sondern es ist die Wirtschaftslage des Landes im Norden (1) und der Wunsch nach Macht des Bären (2). Betrachtet nicht nur das Oberflächliche, sondern auch das, was darunter verborgen ist.

(In diesem Augenblick zeigt mir der Heilige Erzengel Michael die Vision eines riesigen Bären, der alles beobachtet, was um ihn herum geschieht. Sein Anblick ist beeindruckend, nichts entgeht ihm und er kommt allen zuvor. Ich sehe auch den Adler, der das Land im Norden repräsentiert. Er bewegt sich von einer Seite zur anderen, er geht ziellos hin und her auf der Suche nach Beistand. Der Bär aber benötigt keinen Beistand, in seinen Händen hält er eine noch unbekannte Waffe, die es ihm erleichtern wird, seine Gegner zu neutralisieren.)

Der Heilige Erzengel Michael sagt zu mir:

Als Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus hättet ihr euch vorbereiten müssen…!

Er hebt kraftvoll seine Arme und spricht:

Diese Generation hört nicht zu…!

Unser König und Herr Jesus Christus hat euch vehement gebeten, euch geistig, mit Nahrungsmitteln und allem Notwendigen vorzubereiten und genauso solltet ihr bereithalten, die jeweils für den einzelnen notwendigen Medikamente und die Heilmittel gegen die Seuche, die der Dämon vorbereitet hat.

Ihr müsst die Heilmittel, die euch der Himmel gegeben hat (3), griffbereit haben, damit ihr die Krankheiten bekämpfen könnt, die noch kommen. Nur der Glaube an das, was das Väterliche Haus euch offenbart hat, wird euch heilen sowie auch der Gebrauch der Sakramentalien. Spekuliert nicht über die Wirkung der Sakramentalien, denn sie ist abhängig von eurem Glauben.

Benutzt das Öl des Barmherzigen Samariters, das Öl des Heiligen Erzengels Michael und die Ringelblume für die Krankheiten mit Blutfluss. Es ist wichtig, dass ihr euer Immunsystem stärkt. Tochter, erkläre ihnen was Ich dir nun zeige.

(Der Heilige Erzengel Michael zeigt mir, auf welche Weise der Böse uns inmitten des Krieges angreifen wird. Zuallererst wird es ein geistiger Angriff sein; dann ein Angriff auf das Materielle, wie die Nahrung, Kleidung und die für einige Menschen lebenswichtigen Medikamente und zuletzt die Einschränkung der individuellen Freiheiten, aufgrund der neuen Seuche.)

Der Heilige Erzengel Michael fährt fort:

Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, die Angriffe beginnen erneut. Verreist nicht, hetzt euch nicht; wartet ab, denn es ist äußerst gefährlich für euch. Die Krankheit wird über Menschen auf internationalen Transportwegen verbreitet. Seid vorsichtig.

Volk Gottes:

BLEIBT STANDHAFT, SEID GESCHÖPFE DES GLAUBENS UND SCHREITET OHNE ZU ZÖGERN VORAN.
„IST GOTT FÜR UNS, WER IST DANN GEGEN UNS?“ (Röm 8,31)

Unsere Königin und Mutter der Endzeit bewahrt euch unter Ihrem Mantel; Sie beschützt euch, wenn ihr gehorsam seid.

Ich segne euch mit der Liebe Unseres Königs und Herrn Jesus Christus.

Heiliger Erzengel Michael

AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN

  1. Das Land im Norden: die Vereinigten Staaten von Amerika
  2. Der Bär repräsentiert Russland
  3. Über die Heilpflanzen (lesen)

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Brüder und Schwestern:

Der Heilige Erzengel Michael zeigte mir eine geradezu danteske Szene…

Die Waffen, die die Weltmächte besitzen, kann man sich nicht einmal vorstellen und eine davon besonders: sie gehört dem Land, welches von einem Bären repräsentiert wird.

Als Menschheit haben wir nicht die geringste Ahnung, was ein Weltkrieg auf einer weltweiten Skala bedeutet; auch wenn dieser in einigen Ländern bereits begonnen hat und sich bald überall verbreiten wird.

Brüder und Schwestern, wir müssen die gesegneten Trauben bereithalten und, wie es uns der Heilige Erzengel Michael empfohlen hat, auch die Heilmittel, die uns der Himmel gegeben hat, welche besonders bei der kommenden Krankheit wirkungsvoll sein werden.

Der Heilige Erzengel Michael hat mir auch den medizinischen Nutzen von Früchten wie den Brombeeren, besonders den wildwachsenden, gezeigt, genauso wie den der Früchte von dunkler Farbe, wie u.a. den Trauben, Pflaumen und Blaubeeren. Ebenso nützlich sind auch Lebensmittel von roter oder violetter Farbe, wie der Rotkohl, die Aubergine und andere.

Denken wir immer an die gesegneten Sakramentalien und an den Schutz, den sie bieten, wenn der Mensch glaubt. Seien wir beharrlich im Glauben, empfangen wir Christus in der Eucharistie und beten wir, voller Glauben an die Kraft des Gebets.

Bereiten wir uns zuerst im Glauben vor, lassen wir das, was der Heilige Erzengel Michael gesagt hat, nicht ungehört. Seien wir das Volk, das den Spuren seines Herrn folgt.

Amen.

______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.