Luz de Maria, 07. Mai 2022

_______________________________________________________________

BOTSCHAFT DES HEILIGEN ERZENGELS MICHAEL
AN LUZ DE MARÍA
07. MAI 2022

Ihr Kinder Unseres Königs und Herrn Jesus Christus:

Auf göttlichen Befehl hin, verkünde Ich euch als Fürst der Himmlischen Heerscharen Folgendes:

DIE MENSCHHEIT MUSS IN DIESEN ZEITEN WACHSAM SEIN.

Wenn sie nicht in „der Wahrheit“ (Joh 14,6) leben, stürzen sich die menschlichen Geschöpfe aufeinander…

Die Menschheit wird belagert, verwirrt und unterdrückt. Unbeständigkeit und Unsicherheit sollen den Verstand der Menschen ganz durchdringen, damit sie sich den Umständen beugen und dem Antichristen zujubeln.

Das menschliche Geschöpf lässt sich von seinem eingebildeten „Ego“ zum Glauben verleiten, dass es in allem Recht hat. Von Dämonen geleitet, drängt sich das menschliche Geschöpf seinen Brüdern auf und setzt sich über sie hinweg, ohne Mitleid für sie zu empfinden.

Die Menschheit steht vor dem Ruin und sie wird derart im Schlamm versinken, dass die Menschen nicht mehr voneinander zu unterscheiden sein werden.

Entgegen eurer Erwartungen wird die große Zwangsmaßnahme kommen und die verschüchterte Menschheit wird sich dieser beugen und unterwerfen.

Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus:

VERPASST DIESEN MOMENT NICHT; SCHREITET GEHORSAM VORAN.

Bekehrt euch, betet, bringt Opfer dar und fastet, wenn euer Zustand es zulässt. Leistet schon jetzt Wiedergutmachung, denn die Kirche Unseres Königs und Herrn wird von den Mächten des Bösen eingenommen, um sie von innen heraus zu zerstören. Auf diese Weise wird sich im Mystischen Leib der Unglauben ausbreiten.

Im Volk Unseres Königs ist die Nächstenliebe ausgestorben. Die Auferlegung der Zwangsmaßnahme rückt immer näher und die Mächtigen gewinnen immer mehr an Macht über das Volk Gottes und nehmen ihm die Freiheit. „Wer Ohren hat, der höre!“ (Mt 13,9; Offb 2,11)

BLEIBT STETS WACHSAM, DAS KENNZEICHEN DES BÖSEN WIRD ENTHÜLLT UND DIE MENSCHHEIT DAZU AUFGERUFEN, SICH DAMIT „ZEICHNEN“ ZU LASSEN.


VERLIERT NICHT DAS EWIGE LEBEN, KINDER GOTTES, VERLIERT ES NICHT.

Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, ihr müsst euren Glauben nähren, damit ihr der Herrschaft des Bösen geistigen Widerstand leisten könnt. Der Dämon setzt seine Macht über die Menschheit ein, um sie sich gefügig zu machen. Verstärkt euren Glauben, vor allem mit der Liebe zu euren Brüdern. Seid friedliche Geschöpfe, denn daran erkennt man die Christen: an der LIEBE ZUEINANDER (vgl. Joh 13,35).

Betet, Volk Gottes, betet; der Bär verursacht Leid, großes Leid.

Betet, Volk Gottes, denn still und leise bewegt sich der Drache, um sodann mit Macht vor der Menschheit aufzuerstehen.

Betet, Volk Gottes; die Erde ist in Gefahr und die ungläubige Menschheit verachtet das Heilige.

DER MANN GOTTES SCHLÄFT NICHT. Das Beben der Erde und der sich rot färbende Mond künden an, dass das Leid und die Warnung nahe sind.

Inmitten des Unglaubens suchen Meine Legionen nach Geschöpfen mit starkem Glauben, die im Gebet verharren für die ganze Menschheit; Seelen, die Wiedergutmachung leisten für die Beleidigungen, die den Heiligsten Herzen zugefügt werden.

Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus:

MIT ERHOBENEM SCHWERT VERTEIDIGE ICH EUCH VOR JEDER GEFAHR.
BLEIBT DER HOCHHEILIGSTEN DREIFALTIGKEIT IMMER TREU.

Liebt Unsere Königin und Mutter der Endzeit, da ihr der Warnung in immer größeren Schritten entgegengeht.

IMMER VORWÄRTS; ICH BESCHÜTZE EUCH VOR DEM BÖSEN UND MEINE HEERSCHAREN FÜHREN EUCH AUS ALLEN GEFAHREN HERAUS.

Seid wahrhaftig. Fürchtet euch nicht, denn wir verteidigen euch und sind eure Wegbegleiter.

Heiliger Erzengel Michael

AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Brüder und Schwestern:

Angesichts der sich überstürzenden Ereignisse, überbringt uns der Heilige Erzengel Michael diesen Segen.

Der Dämon schleicht nicht nur herum; er nimmt alles in Besitz, was Gott gehört und die Menschen übernehmen rasch und freudig die angebotenen Neuheiten. Sie erkennen dahinter nicht den Dämon, obwohl das menschliche Geschöpf doch bereits davor gewarnt wurde. Deshalb wird man auch das Kennzeichen des Tieres ohne vorherige Überlegung, was dahintersteckt, annehmen.

In der Heiligen Schrift warnt man uns davor in Offb 13,11:

„Und ich sah: Ein anderes Tier stieg aus der Erde herauf. Es hatte zwei Hörner wie ein Lamm, aber es redete wie ein Drache.“

Hiervor warnt uns der Hl. Erzengel Michael, Brüder und Schwestern; aber auch vor allem anderen, was zwischen den Zeilen zu lesen ist. Deshalb müssen wir besonders vorsichtig sein.

Achten wir auf die aktuellen kriegerischen Auseinandersetzungen, denn nun können wir nicht mehr verleugnen, was geschieht. Die gesamte Menschheit ist vom Krieg bedroht, genauso aber auch von der anhaltenden seismischen Aktivität der Erde, die sich von einem Moment zum anderen schlagartig entladen wird.

Gehen wir in uns und gehen wir den Weg der Bekehrung, um unsere Seelen zu retten.

Denken wir stets daran, dass die Himmlischen Heerscharen immer über uns wachen und uns zur Seite stehen. Die barmherzige Hand unseres Herrn Jesus Christus wird uns niemals im Stich lassen.

Amen.

_______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.