Luz de Maria, 18. November 2022

_______________________________________________________________

BOTSCHAFT DES HEILIGEN ERZENGELS MICHAEL
AN LUZ DE MARÍA
18. NOVEMBER 2022

Geliebtes Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus:

VON DER HOCHHEILIGSTEN DREIFALTIGKEIT WURDE ICH IN DIESER ZEIT DER VERWIRRUNG ZU EUCH GESANDT.

Pilgerndes Volk, die göttliche Liebe, mit der sich Unser König und Herr Jesus Christus und Unsere Königin und Mutter an jeden von euch gewandt haben, soll euch ermutigen, euch nicht in die Irre führen zu lassen und damit jener Versuchung zu erliegen, der einige eurer Brüder bereits erlegen sind. Wenn ihr nicht die nötige Besonnenheit besitzt, zu erkennen, was auf der Erde geschieht, werdet ihr in eurer großen Unwissenheit alles leugnen.

DAS MENSCHLICHE GESCHÖPF MUSS STETS DAS BEDÜRFNIS UND DEN EIFER DANACH VERSPÜREN, AN DER SEITE UNSERES KÖNIGS UND HERRN JESUS CHRISTUS UND UNSERER KÖNIGIN UND MUTTER ZU BLEIBEN.

Das Geschöpf wird nur dann in Frieden leben können, wenn es ein Bedürfnis nach Unserem König und Herrn Jesus Christus und Unserer Königin und Mutter verspürt. Seine Gedanken müssen stets auf Unseren König und Herrn Jesus Christus und auf Unsere Königin und Mutter gerichtet sein. Auf diese Weise wird das menschliche Geschöpf wissen, wann es auf dem richtigen Weg ist. Tut es dies nicht, lebt es ein Leben voller kurzweiliger Sehnsüchte und falscher Illusionen, welche der böse Unterdrücker der Seelen in einem Augenblick zerstören kann.

Geliebte Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, ihr liebt das Leben nicht. Ihr schätzt es nicht, ihr verachtet es.

Ein jeder von euch muss sich darüber bewusst sein, dass alle Eigenschaften, die Gott Vater ihm zugeteilt hat, genutzt werden müssen, um Gott und den Nächsten zu lieben und um heilige und reine Liebe zu sein, die sich ihres Nächsten annimmt, weil sie weiß, dass Gott alles in ihrem Leben ist.

Wenn ihr daran glaubt, dass Gott existiert und ihr sodann „Gott von Herzen liebt“ (vgl. Mt 22,37-40), entmenschlicht euch dies nicht, sondern es macht euch freier. Wer also seinen Bruder liebt, ist ein echt menschliches Geschöpf, ein Zeuge trinitarischer Liebe.

Die Menschheit wird einst mit Klarheit erkennen, dass sie ohne Gott nichts ist. Eine Leere wird dann die Menschen ausfüllen, weil sie Den verachten, Den sie eigentlich lieben müssten: Unseren König und Herrn Jesus Christus, der am Kreuz gestorben und auferstanden ist, um der Menschheit die Erlösung zu bringen.

Der Himmel warnt euch aus Liebe, dies dürft ihr nicht vergessen. Dennoch habt ihr folgende Pflicht:

IHR MÜSST DIE HOCHHEILIGSTE DREIFALTIGKEIT ANBETEN UND EUCH DER WÜRDE BEWUSST SEIN, WELCHE DIE TRINITARISCHE LIEBE IN EUCH EINPRÄGT.

Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus:

DIESES VOLK IST WIE DIE WELLEN DES MEERES, ES KOMMT UND GEHT UND ERREICHT DOCH KEINE GEISTIGE STABILITÄT; ES STREBT NACH SENSATIONALISMUS UND NICHT NACH DER WAHRHEIT.

An einigen Orten herrscht weiterhin Krieg, der Winter kommt und mit ihm das brennende Feuer der Waffen.

Die Meinungsverschiedenheiten unter den Völkern führen zu Aufständen.

Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, die Erde öffnet sich in ihrem Inneren, die Erdbeben intensivieren sich und nehmen an Heftigkeit zu.

Betet, Volk der Hochheiligsten Dreifaltigkeit, betet für Mittelamerika, Mexiko und die Vereinigten Staaten; die Erde bebt.

Betet, Volk der Hochheiligsten Dreifaltigkeit, betet für Panama, Chile, Ecuador, Kolumbien und Brasilien, auch in diesen Ländern bebt die Erde.

Betet, Volk der Hochheiligsten Dreifaltigkeit, betet; Ungewissheit breitet sich dort aus, wohin die Augen der menschlichen Geschöpfe sich nun wenden.

Betet, Volk der Hochheiligsten Dreifaltigkeit, betet für Frankreich, Russland, Deutschland, den Irak, die Ukraine und Libyen. Das Gespenst des Krieges wird immer sichtbarer.

Betet, Volk der Hochheiligsten Dreifaltigkeit, betet für Japan, denn es wird erschüttert und verfolgt.

Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, bewahrt den inneren Frieden, damit das Feuer des Bösen nicht in euch brenne.

Betet und praktiziert das Gebet, seid beharrlich, bekennt eure Sünden und empfangt den Leib und das Blut Unseres Königs und Herrn Jesus Christus.

RUFT MICH, ICH VERTEIDIGE EUCH.

Ich segne euch in der Einheit des treuen Volkes.

Heiliger Erzengel Michael

AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Brüder und Schwestern:

Der Heilige Erzengel Michael warnt uns, aus Liebe zum Volk Seines und unseres Königs und Herrn Jesus Christus, vor einer Vielzahl von Prüfungen, die dem Volk Seines geliebten Königs bevorstehen. Das menschliche Geschöpf denkt jedoch nicht daran, zu beten und zu bereuen, weil in diesen Zeiten doch alles gut und richtig ist; sogar die Sünde.

Schreiten wir voran, voller Glauben, Beharrlichkeit und Vertrauen in den Schutz Gottes.

Folgen wir weiter dem Weg der Läuterung und des inneren Wachstums, gehören wir mehr zu Christus und zu unserer Allerheiligsten Mutter und seien wir noch brüderlicher, damit wir dem entgegentreten können, was auf diese Generation zukommt.

Amen.

_______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.