WEISEN

______________________________________________________________

______________________________________________________________

Die Heiligen Drei Könige gingen aus der Ferne, geleitet von einem Stern, um das Jesuskind zu verehren und königliche Geschenke anzubieten.

Wir haben einen Stern, der uns zum Himmel führt, unseren Glauben, den wir pflegen müssen, denn den Glauben zu verlieren bedeutet, den Kompass zum Himmel zu verlieren. . . Wir müssen unseren Glauben vor den Feinden der Seele schützen: dem Fleisch, der Welt und Satan und seinen Jüngern. Der Glaube erlaubt zu glauben, ohne zu sehen. Christus sagte: „Thomas, hast du Glauben, weil du mich gesehen hast? Die Menschen, die an Mich glauben, ohne Mich zu sehen, sind diejenigen, die wirklich gesegnet sind!“ (Johannes 20:29).

Der Glaube führt uns zu Christus in der Eucharistie. Wir können die nächste Kirche besuchen, weil er in der Stiftshütte anwesend ist. In jeder Messe hören wir Gottes Wort, beten Christus in der Eucharistie an und gedenken Christi letztes Abendmahl, Leiden und Auferstehung.

______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.