Luz de Maria, 7. Januar 2022

______________________________________________________________

BOTSCHAFT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS
AN SEINE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARÍA
07. JANUAR 2022

An Mein geliebtes Volk:

MEIN SEGEN IST MIT MEINEN KINDERN, DAMIT SIE GESCHÖPFE DES GUTEN SEIEN.

Mein Volk, an diesem Jahresbeginn sollt ihr RESPEKT VOREINANDER HABEN. Dies habt ihr in der Vergangenheit vergessen, aber Respekt ist für den Erhalt einer jeden Institution vonnöten. Dies ist nicht die Zeit, um euch dem weltlichen Denken hinzugeben und damit zuzulassen, dass es euch beherrscht, denn dies wird euch zu Fall bringen und unter die Herrschaft einer Macht stellen, die nicht die Meine ist.

Ihr lebt in schweren Zeiten, auch wenn einige diese bisher nur wie einen sanften Windhauch erlebt haben. Sie schauen nicht über ihren Horizont hinaus und erkennen nicht, was wiederum auf die gesamte Menschheit zukommt. Dies wird in verschiedenen Ländern zu anhaltender Unzufriedenheit führen und der Unmut der Bevölkerung wird wiederum große Aufstände verursachen, auf die die Regierenden mit schwerwiegenden Repressionen antworten.

DIE FREIHEIT WIRD EUCH GENOMMEN, DIE MACHTHABER BEHERRSCHEN DIE INSTITUTIONEN UND LASSEN MEINE KINDER IN GEFANGENSCHAFT LEBEN.

Ihr befindet euch im Wandel, zwischen der Menschheit, wie sie einst war und derjenigen, die sie sein wird, wenn ihr zu einem Teil der sogenannten „Ordnung“geworden seid, die nicht Mein Wille ist.

Die angekündigte Verfolgung der Kinder Meiner Mutter ist auf ihrem Höhepunkt; die Tentakel des Antichristen, die mit Meinen Schafen handeln, vergiften das Herz Meines Volkes, damit es sich gegen Mich auflehnt. Dies ist der Grund, weshalb Meine Kinder nicht mehr wissen, wie sie Mich anbeten sollen. Sie vergessen, dass Ich in ihnen bin und suchen Mich nur auf, wenn sie sich bedroht fühlen oder sich fürchten. Sie sind starrköpfig und verspotten Mich, Ich spreche zu ihnen und sie vergessen es gleich wieder; Ich aber vergesse Meine Worte nie.

IHR HABT MICH VERGESSEN, IHR HABT AUFGEHÖRT MEINEN WILLEN ZU LIEBEN UND MÖCHTET MICH NICHT IN LEIB UND BLUT EMPFANGEN. Die Liebe und die Nachahmung Meiner Mutter gehört der Vergangenheit an, genauso wie es euch lästig ist, Mich dazu einzuladen, bei euch zu bleiben. Ihr möchtet keine gesunden Gedanken mehr hegen, ihr wollt kein weiches Herz und der Wunsch Gutes zu tun kommt euch nicht in den Sinn.

Der technologische Fortschritt, den man nutzt, um dem Menschen Schaden zuzufügen, macht euch zu Arbeitern des Antichristen.

Die Menschheit ist finster geworden, Loyalität existiert für euch nicht und der Verrat wird von euch ohne nachzudenken vorangetrieben. Hieraus ist das Schisma innerhalb der Institutionen entstanden und daraus wird auch das Schisma in Meiner Kirche hervorgehen.

ICH HABE EUCH ZUR UMKEHR GERUFEN; ES EILT…

Unter Meinem Volk gibt es so viele Geschöpfe, die nicht wahrhaftig sind. Sie missachten das Göttliche Gesetz, erfüllen die Sakramente nicht und leben mit einem selbst erschaffenen „Gott“, der ihnen selbst zweckmäßig erscheint. Sie wählen stets ihr „Ego“, um an allem Gefallen zu finden, was Mir entgegensteht; denn würden sie Mir dienen, könnten sie nicht so viel Böses tun.

Ihr werdet eine neue liberale Religion entstehen sehen, genauso wie neue Entwicklungen innerhalb der Gesellschaft und den Institutionen. Diese Entwicklungen werden von einem großen Teil Meiner Kinder begrüßt werden und sie werden auf sie hereinfallen.

MEINE KINDER, DIE GROßE NEUIGKEIT ABER IST JENE, DIE IHR BEREITS KENNT; ES GIBT KEINE ANDERE…
ES IST DAS LEBEN NACH MEINEM WILLEN. (Mt 7,21)

Die Konsequenzen der bösen Werke der Menschen sind weiterhin spürbar…

In großen wie kleinen Ländern wird man Kälte und dann Hitze erleben, Dürre und dann Überflutungen, schlafende Vulkane und dann deren plötzliche Ausbrüche, Frieden und dann den Tod, Überfluss und dann den Mangel an Lebensmitteln, Medikamenten und allem, was dem Menschen Wohlstand bringt. Deshalb werden Plagen auftreten, die ausgerottet schienen und nun aber selbst zu den Orten vordringen, die diese vorher nicht kannten und die für sie noch neu sind. Der Krieg, der einst unvorstellbar war und schon einige Male verhindert wurde, wird ausbrechen.

Wenn sie ihrem „Ego“ nicht abschwört, wird diese Generation, die völlig in ihr menschliches „Ich“ versunken ist, während ihrer Reinigung grausamste Einsamkeit erleben müssen.

ICH BIN DA UND SCHAUE STETS AUF EUCH.

Ich liebe und segne euch.

Euer Jesus

AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN

  1. Über die große Verfolgung (lesen)

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Brüder und Schwestern:

In einer so schweren Zeit für die gesamte Menschheit, richtet unser Herr Jesus Christus sich sehr deutlich an uns.

Der Respekt vor der Hochheiligsten Dreifaltigkeit und vor unserer Allerheiligsten Mutter ist in den Zeiten, in denen die eigene Unterscheidungsfähigkeit sehr wichtig ist, vorrangig.

Als Menschen müssen wir uns gegenseitig respektieren, damit wir brüderlich zusammenleben können. Dies ist in diesen Zeiten fundamental.

Unser Herr Jesus Christus ermahnt uns, dass wir im Wandel leben, in einem progressiven Wandel hin zu einer neuen Art zu leben. Diese Art des Lebens wird jedoch nicht vom göttlichen Willen gelenkt, sondern vom Antichristen.

Worauf warten wir noch, um uns zu bekehren?
Worauf warten wir noch, um unseren Nächsten zu respektieren?
Worauf warten wir noch?
Wird das menschliche Geschöpf erst dann seinen König und Herrn Jesus Christus suchen, wenn es die Finsternis, den Schmerz und die Einsamkeit in seinem Inneren spürt?

Wieso noch mehr Schmerz, der zum Schmerz der Läuterung noch hinzukommt?

Amen.

______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.