Luz de Maria, 16. Februar 2022

______________________________________________________________

BOTSCHAFT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS
AN SEINE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARÍA
16. FEBRUAR 2022

Mein geliebtes Volk, ich segne euch.

MEIN HERZ HAT DEN STÄNDIGEN WUNSCH, EUCH IN MIR ZU BEWAHREN.

Kinder, Ich spreche zu euch, damit ihr in ständiger Voraussicht lebt, denn der Wahnsinn der Mächtigen kennt keine Grenzen.

Ihr bedenkt nicht die Konsequenzen, sondern handelt aus Impulsen heraus, um eure Wünsche in die Tat umzusetzen. Ihr werdet von einem Angriff auf einen Anführer hören, einem grundlosen Angriff; und dies wird dazu führen, dass Feuer auf die Erde regnet.

Meine Kinder:

Die Sonne wird die Erde stark erhitzen, weil sie in extremem Maße Feuerströme absondert. Ihr werdet sehen, wie die Natur während dieser extremen Hitze austrocknet. Der Mensch wird sich fühlen, als könne er auf dieser Welt nicht mehr leben.

Genau in dieser Zeit wird die Ignoranz den Menschen vorangehen; angeführt von Geschöpfen, die in den Händen der Mächtigen sind. Diese werden Meine Kinder in die Tragödie des verhängnisvollen Weltkrieges stürzen.

Meine Kinder:

IHR MÜSST GESCHÖPFE SEIN, DIE ZUR BEKEHRUNG BEREIT SIND;
ABER DIES MUSS JETZT GESCHEHEN, BEVOR ES ZU SPÄT IST…

Das Böse erhebt sich und ihr werdet glauben, dass Ich euch verlassen habe, wenn ihr mitansehen müsst, wie eure Brüder sich am helllichten Tag gegen Mich erheben. Die Altäre in Meinen Kirchen werden zerstört und alles was sie beinhalten, wird eliminiert werden. (*)

Das menschliche Geschöpf möchte jede Spur von Mir zerstören. Dies aber wird man nicht schaffen, denn dies wäre so, als könne der Mensch ohne Luft zum Atmen überleben. Es wird eine Zeit des Schmerzes und der Hoffnung sein, da Ich euch Meinen geliebten Heiligen Erzengel Michael senden werde, der Meinen geliebten Engel des Friedens begleitet. Er soll euch mit Meinem Wort aufrechterhalten und euch dazu aufrufen, bis zur unmittelbar bevorstehenden Ankunft Meiner Mutter auszuharren, Die das Böse bekämpfen wird.

Mein Volk, erinnert euch stets an Meinen treuen Elija. (1 Kön 19,10)

BEKEHRT EUCH, BEREITET EUCH VOR!
EIN JEDES MEINER KINDER MUSS EINEN TIEFEN GLAUBEN HABEN, DAMIT ES NICHT AN MEINER LIEBE ZU MEINEM VOLK ZWEIFELT.

Betet, Meine Kinder, betet für Meine Kirche.

Betet, Meine Kinder, betet; die Erde wird noch stärker erschüttert.

Betet, Meine Kinder, betet und bereut; bekennt eure Sünden und lebt in der Gnade.

Betet, Meine Kinder, betet; bleibt im Frieden mit euren Brüdern.

Betet, Meine Kinder, betet; aus dem Weltraum kommt großes Leid für die Menschheit.

Seid vorsichtig, Meine Kinder. Kommt zu Mir, auch wenn die Mehrheit der Menschen sich gegen Mich ausspricht.

Bewahrt euren Glauben und verliert ihn auch nicht nur für einen Moment. Der Glaube ist Gold in den Herzen, im Verstand und in den Gedanken der Meinen. Ohne den Glauben seid ihr nichts, ohne Glauben trägt euch der Wind von einer Seite zur anderen.

Ich segne euch, Mein Volk. Ich segne euch, Kinder.

Mein Friede sei mit einem jeden von euch.

Euer Jesus

AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN

(*) Verweis auf die Botschaft vom 06. Oktober 2017 von unserem Herrn Jesus Christus: Mein geliebtes Volk, die Reliquien, die Meine Kirche besitzt, werden ihr genommen werden, um sie zu schänden. Deshalb hatte Ich euch bereits zuvor gebeten, dass die Reliquien ab diesem Zeitpunkt gerettet und aufbewahrt werden müssen. Tut ihr dies nicht, werden sie spurlos verschwinden.

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Brüder und Schwestern:

Wir sehen nun die Macht der Weltmächte sich etablieren und wie es unser Herr Jesus Christus sagte, wird dies für uns in großem Leid resultieren. Es ist der Wahn der Macht und das unmittelbare Bevorstehen der Erfüllung der Pläne der Kuppel der Welt.

Als Kinder Gottes müssen wir uns vor allem anderen auf die Macht Gottes konzentrieren.

Es stimmt, wir profitieren von den Fortschritten der Technologie, der Wissenschaft und ihren Entdeckungen in allen Bereichen. Wahr ist aber auch, dass wir zurzeit sehen, wie der Mensch eine Bedrohung für alle darstellt, um mit seiner, wie der Himmel es nennt, missbräuchlich angewandten Wissenschaft, die Herrschaft über die Nationen zu erlangen.

Unser Herr Jesus Christus bittet uns, uns zu bekehren, denn dies ist jetzt dringend notwendig. Jeder Tag ist beschwerlich, wir werden von den Boten des Bösen in Versuchung geführt und belagert, aber wir dürfen nicht unachtsam werden; wir müssen Gott Vater so antworten, wie Er es von uns erwartet.

Unser Herr Jesus Christus hat mir von der Treue Elijas erzählt, von seinem Glauben und seinem Vertrauen in den Namen Gottes, Der alles kann. Ich kann dies für mich bestätigen, denn man nennt Elija den Propheten des Ersten Gebotes: wegen seines unerschütterlichen Glaubens an Gott und seiner ehrfurchtsvollen Anbetung.

Amen.

______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.