Luz de Maria, 06. Juni 2022

_______________________________________________________________

BOTSCHAFT DER ALLERHEILIGSTEN JUNGFRAU MARIA
AN IHRE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARÍA
06. JUNI 2022

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens:

ICH SEGNE EUCH MIT MEINER LIEBE, ICH SEGNE EUCH MIT MEINEM „FIAT“.

Kinder, Ich rufe euch zur Bekehrung. Einige fragen sich: „Wie bekehre ich mich?“

Ihr müsst euch dazu entscheiden, von der Sünde und von allem abzulassen, was eure geistigen und physischen Sinne, euren Verstand und eure Gedanken verdirbt oder eure Herzen verhärtet.

Ihr müsst euch ernstlich dazu entscheiden und den festen Vorsatz fassen, euch von der Welt, von der Sünde und von euren schlechten Gewohnheiten abzuwenden. Wenn man erst einmal dem menschlichen Ich die Zügel überlassen und den Begierden des Fleisches und der Sinne nachgegeben hat, wird es zum starken Tyrann über den Menschen.

Bekehrt euch, indem ihr euch abwendet von allem, was euch verdirbt und euch dazu verleitet, euch mit dem Niederen und Unterlegenen zu vereinen; dort, wo auch der Dämon lauert. Die Sünde verleitet dazu, dass ihr euch selbst Meinem Sohn entzieht und dies ist sehr schwerwiegend. Die Folge davon wäre, dass ihr, wenn ihr es nicht bereut, euch selbst der Ewigen Erlösung beraubt.

DIE SÜNDE IST DAS BETRETEN VON GEFÄHRLICHEM TERRAIN; DES BEREICHES DES VERBOTENEN UND UNRECHTMÄßIGEN, WO DIE SEELE LEIDET.

Ihr besitzt euren freien Willen und so muss Ich mitansehen, wie so viele Meiner Kinder aus Torheit immer wieder in die gleiche Sünde verfallen. Sie sagen: „Ich bin frei, die Freiheit ist mein“ und stürzen sich in die ekelerregenden Gewässer der Sünde, aus denen sie wegen ihres Hochmuts und des Missbrauchs ihres freien Willens nicht mehr herausfinden.

BEKEHRT EUCH!

Denkt darüber nach, wie ihr seid, was ihr tut, wie ihr reagiert, wie ihr euch gegenüber euren Brüdern verhaltet und wie ihr handelt. (vgl. Ps 51,4-6)

Kinder; die uneinsichtige, gefährdete Menschheit ist leichte Beute für das Böse.

ES KOMMEN GROßE VERÄNDERUNGEN!

Es kommen Modernismen, die die Spiritualität Meiner Kinder zerstören und sie gleichzeitig dazu bringen, Meinen Sohn zu hintergehen. So viele glauben, sie seien weise und sind doch töricht und verfallen in Niederträchtigkeit.

Die Menschheit muss sich dringend ändern, damit man sie nicht in die Irre führt.

Das menschliche Geschöpf muss stets an seiner Bekehrung arbeiten und das dringende Bedürfnis haben, von der Sünde reingewaschen zu werden.

Ich bitte euch, wie auch beim ersten Mal, euch als Volk Meines Sohnes durch Fasten, Gebet, die Eucharistie und die Brüderlichkeit zu stärken.

ALS MUTTER WÜRDE ICH EUCH GERNE NUR VON DER HERRLICHKEIT DES HIMMELS ERZÄHLEN, ABER IN DIESEM AUGENBLICK MUSS ICH EUCH DARÜBER AUFKLÄREN, WAS AUF EUCH ZUKOMMT UND WAS EUCH ZU FALL BRINGEN KÖNNTE.

In diesem „Jetzt“ müsst ihr euch ändern und bereit dafür sein, völlig neue Geschöpfe zu werden.

Aufgrund der Uneinigkeit zwischen den Menschen nimmt die Gewalt weiter zu und verursacht in einigen Ländern Chaos. Ich rufe euch deshalb zur Anbetung Meines Göttlichen Sohnes, zum Gebet und zur Brüderlichkeit. Was ihr nicht in euch habt, könnt ihr auch nicht weitergeben.

KINDER, ES IST NOTWENDIG, DASS IHR IN EUREM LEBEN MEINEN SOHN VEREHRT, DAMIT IHR DIES AUCH EUREN BRÜDERN VERMITTELN KÖNNT, EHE ES ZU SPÄT IST.

Geliebtes Volk Meines Sohnes, dies ist der Moment, um euer Herz zu Meinem Sohn emporzuheben. Die Abkehr von Meinem Sohn hindert euch daran, zu unterscheiden.

Es kommen noch mehr Krankheiten, die von Gott nicht gewollt sind, wohl aber von der missbräuchlich angewandten Wissenschaft. Betet und nutzt die Mittel, die euch dafür gezeigt wurden.

SEID BRÜDERLICH UND LASST UNTER EUCH KEINEN STREIT AUFKOMMEN…


DIE EINHEIT IST DRINGEND NOTWENDIG. WER IM STREIT MIT ANDEREN LEBT, WIRD SICH SODANN DEN GEFAHREN, WELCHE VOM BÖSEN AUSGEHEN, ALLEINE STELLEN MÜSSEN.

Ich segne euch mit Meiner Liebe, kommt in Meinen Schoß. Ich bleibe stets beim Volk Meines Sohnes. Fürchtet euch nicht, Ich beschütze euch.

Mutter Maria

AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Brüder und Schwestern:

Als Mutter Christi, ist die Allerheiligste Jungfrau die reine Mutterliebe, die sich über den Menschen ausgießt.

Sie segnet uns mit Ihrem „Fiat“, mit Ihrem „Ja“ zum Willen Gottes, damit wir, als Ihre Kinder, zu Ihren Nachahmern werden.

Sie ruft uns zur Bekehrung und zur Abkehr von allem, was Sünde ist und erklärt uns die ersten Schritte, die wir dafür tun müssen.

Unsere Antwort auf diesen Ruf zur Umkehr wird uns gleichzeitig auch die nötige Kraft geben, um all das zu ertragen, was auf die Menschen zukommt. Denn durch die Gabe der Unterscheidung, die der Heilige Geist schenkt, können wir lernen, mehr von Gott zu sein als vom Bösen.

Dieser Ruf ist ein Ruf zur Einsicht, dass die Hingabe zu Christus eine Abkehr von der Welt und dem Fleisch ist.

Amen.

_______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.