Luz de Maria, 03. November 2022

_______________________________________________________________

BOTSCHAFT DES HEILIGEN ERZENGELS MICHAEL
AN LUZ DE MARÍA
03. NOVEMBER 2022

Kinder Unseres Königs und Herrn Jesus Christus:

Als Gesandter der Hochheiligsten Dreifaltigkeit muss Ich euch folgendes mitteilen:

Die Menschheit, welche derart im Materialismus versunken ist, beschäftigt sich nur mit dem Unmittelbaren und Endlichen.

DAS MENSCHLICHE GESCHÖPF HAT AUS SICH SELBST, AUS SEINEM STERBLICHEN LEIB, AUS SEINEM EGO UND AUS SEINER SOZIALEN STELLUNG EINEN GOTT GEMACHT, WAS DAZU FÜHREN KANN, DASS ES SEINE SEELE VERLIERT, WENN ES SICH NICHT UNVERZÜGLICH DAZU ENTSCHLIEßT, SEIN LEBEN RADIKAL ZU ÄNDERN UND UMKEHR ANZUSTREBEN.

Ihr schaut gebannt auf die beiden Länder, die in den Krieg verwickelt sind, aber dies ist nur ein Mittel, um euch davon abzuhalten, auch auf die anderen Länder zu achten, die sich in Konflikten befinden. Denkt daran, dass im Balkan ein Anführer sterben wird und dieses Ereignis wird zum sofortigen Kriegsausbruch zwischen den Nationen führen.

Kinder Unserer Königin und Mutter, versucht nicht zu erforschen, was hinter den Ereignissen stecken könnte, die sich nun ereignen: das Szenario eines Dritten Weltkrieges ist bereits vorgezeichnet.

Arme Menschheit!
Ihr wollt mit wissenschaftlichen Erklärungen die Geißelungen durch die Natur erklären, die die Erde ununterbrochen treffen. Ihr nennt das, wovor euch der Himmel schon im Voraus gewarnt hatte, „Klimawandel“.

ALLES, WAS GESCHIEHT, FÜHRT DIE MENSCHHEIT AUF DEN WEG DER ERFÜLLUNG DESSEN, WAS EUCH ANGEKÜNDIGT WORDEN IST.

Große Veränderungen führen dazu, dass die Ereignisse zur Läuterung dieser Generation noch schneller eintreten.

Ein weiteres Zeichen präsentiert sich euch: der Mond, in Rot gekleidet, in der Farbe des Blutes; es ist der sogenannte Bibermond. Der Biber trifft Vorkehrungen für den Winter, aber er wird bedroht von denen, die ihn verfolgen, um ihn zu erlegen.

Der Mond kündigt an, wie nah die Läuterung der Menschheit ist:

Er kündigt an, dass große Erdbeben und Vulkanausbrüche kurz bevorstehen…
Er kündigt den Schmerz an, den die protestierende Bevölkerung in einer Vielzahl von Ländern leiden wird…
Er kündigt große bewaffnete Aufstände an, die das Ziel haben, ihre Regierungen zu stürzen…
Er kündigt an, dass diese Menschheit ohne Gott ihre eigenen Brüder verfolgen wird…

Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus, ihr seid ein Volk voller Tugend, das von den gottlosen Menschen verachtet wird.

Dies ist eine Zeit des Schmerzes, den die menschliche Intelligenz selbst hervorgerufen hat. Der Mensch hat die Hochheiligste Dreifaltigkeit und Unsere Königin und Mutter abgewiesen. Die geistigen Fähigkeiten des menschlichen Geschöpfs nehmen immer weiter ab und hindern es so daran, zu glauben und edle, liebevolle Absichten zu hegen, wie es Unser König und Herr Jesus Christus vorgibt.

DIES IST DIE ÄRA DES HEILIGEN GEISTES, FÜR ALLE, DIE STANDHAFT BLEIBEN IM GLAUBEN… (vgl. Joel 3,1-2)

ES WIRD DIE ZEIT DER WUNDER SEIN, FÜR ALLE, DIE SICH BEKEHREN MÖCHTEN; ES WIRD DIE ZEIT SEIN, UM DIESES VORHABEN ZU ERREICHEN.

Eure Karte für diesen Weg ist die Liebe.
Eure Wegmarkierung, damit ihr euch nicht verlauft, ist der Gehorsam.
Euer Sammelpunkt ist die Bruderliebe.

Ihr habt eine Mutter, die euch liebt und die allen Ihren Kindern in Ihrem Unbefleckten Herzen Obdach gewährt, damit sie nicht vom Bösen in die Irre geführt werden können.

SEID WACHSAM, GEHORSAM, BRÜDERLICH UND BARMHERZIG! Denn so muss das Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus sein: ein Volk der Liebe, Nächstenliebe, mit einem festen und unerschütterlichen Glauben, den selbst die Stürme nicht beugen können (vgl. 1 Kor 13,1-13).

Erwartet den Engel des Friedens; ihr werdet ihn empfangen, wenn ihr standhaft bleibt im Glauben.

„Betet jederzeit“ ( Eph 6,18).

Betet auch mit euren Taten und Werken; liebt eure Mitmenschen, euren Nächsten, selbst dann, wenn dieser euer eigener Henker ist.

Betet für jene, die euch nicht lieben.

Betet mit dem Herzen.

Heiliger Erzengel Michael

AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Brüder und Schwestern:

Dieser äußerst ernste Aufruf des Heiligen Erzengels Michael führt uns einen Spiegel vor Augen und lässt uns einen Teil dessen erkennen, was wir noch durchleben werden. Wir werden zur Umkehr eingeladen, d.h. zur Transformation unseres menschlichen Egos, damit es uns weniger belastet.

Beladen mit menschlichem Elend, nimmt sich das menschliche Geschöpf nur unmittelbare Ziele vor; sein Ego drängt es dazu, dem Endlichen, seinem Leib, den ersten Platz im Leben zu geben, weil es auf diese Weise auf mehr Anerkennung hofft. Dies ist der „Kult“, dem ein Großteil der Menschheit folgt, der Körperkult. Man strebt nicht mehr danach, ein Kind Gottes zu sein.

Der Heilige Erzengel Michael erklärt uns Schritt für Schritt was geschehen wird, damit wir unverzüglich beginnen, an unserer Bekehrung zu arbeiten. Dieses „unverzüglich“ ist ein Befehl, der uns zeigen soll, dass die Zeit drängt.

Der rote Mond ist ein Vorbote für das, was kommen wird; für den Wandel auf der Erde und das verwirrte Verhalten des menschlichen Geschöpfes, für die Zeit der großen Prüfungen, aber auch der großen Chancen, in der all jene, die bereuen, mithilfe des Heiligen Geistes ihre Bekehrung vollziehen können. Dieser Mond, der sich uns naht, darf von uns nicht nur als ein weiteres Naturspektakel gesehen werden, sondern wir müssen darüber nachdenken, für was er steht.

Brüder und Schwestern, während der gefürchtete Krieg immer näher rückt, sollten wir die Zeit nutzen, um über unser Innenleben nachzudenken und unsere Seele zu retten. Gott ist die Liebe, die Liebe ist Gott. Wir müssen brüderlich sein und inmitten der Unruhe dieser Zeit Zeugen für die Liebe Christi sein.

Amen.

_______________________________________________________________

This entry was posted in Deutsch and tagged . Bookmark the permalink.